«Golf ist ein Spiel, ein Sport, eine Lebensschule
in wunderschöner Natur, und Golfen ist sehr gesund!»

Golfeinstieg

 
Vereinfacht geht es beim Golf darum, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag ins Loch zu spielen. Dies geschieht entweder auf Golfplätzen mit 9 oder 18 Löchern. Speziell für Einsteiger eignen sich kürzere Plätze. Golferisches Können, Regeln und Etikette lassen sich problemlos erwerben.
 
 

Es gibt viele gute Gründe, um Golf zu spielen. Golfen ist für jedes Alter geeignet, hält fit und bereitet unvergessliche Naturerlebnisse.

 
Image

Golf und Natur
Die Golfplätze entwickelten sich zu wichtigen Rückzugsgebieten vieler, seltener Tier- und Pflanzenarten, die es zu erhalten und zu pflegen gilt.

Image

Golf und Fitness
Erwiesenermassen stärkt der Golfsport als Outdoor-Betätigung das Herz-Kreislauf-System nachhaltig. Während einer Runde über 18 Löcher werden locker 12 km und mehr absolviert. Dabei liegt Kalorienverbrauch bei ca. 1500 kcal, Zudem werden bei jedem Golfschwung etwa 400 Muskeln aktiviert. Golf ist also doch ein Sport!

Image

Golf und Wohlfühlen
Golf kann man auch allein spielen. Aber eine Runde mit guten Freunden oder Bekannten tut gut und trägt auch zur psychischen Entspannung bei. Golf ist ein idealer Ausgleichssport, um Abstand vom Alltag zu gewinnen und abzuschalten.

Buchen Sie jetzt einen Einsteigerkurs.